Carlofon Penetrant

Eigenschaften

Penetrant ist ein ausgesprochen thixotropes Korrosionsschutzmittel

mit hervorragenden Filmbildungseigenschaften. Das Produkt besitzt ein sehr gutes Eindringungsvermögen in Spalten und Fugen. Penetrant dringt auch durch vorhandene Rost- und Schmutzschichten und kann den weiteren Korrosionsprozess verzögern. Das Produkt bildet nach Abdunstung des Lösungsmittels einen weichen, wachsartigen, wasserab-weisenden Schutzfilm von beiger Farbe mit sehr guten Rostschutzeigen-schaften. Penetrant hat sehr gute Filmbildungseigenschaften in ganz oder teilweise geschlossenen Hohlkörpern sowie auf feuchter Oberfläche.

Anwendungsbereich

Penetrant ist vor allem für den Schutz von KFZ-Hohlräumen vorgesehen. Die stark ausgeprägte Thixotropie des Produktes gewährleistet das sichere Aufbringen einer gleichmäßigen Beschichtung in der gewünschten Filmstärke. Im Protect Zwei-Schicht-Verfahren mit Carlofon Sealant als erste Schicht zu verwenden.

Verarbeitung

Penetrant kann durch Tauchen, Pinseln oder Spritzen appliziert werden. Zum Spritzen können sowohl Hochdruck- als auch konventionelle Spritz-ausrüstungen verwendet werden. Der Schutzfilm von Penetrant kann mit Carlofon Autocleaner entfernt werden. Beim Einsatz als erste Schicht im Protect Zwei-Schicht-Verfahren vorspritzen und mind. 20 Min. ablüften lassen bevor Carlofon Sealant nass in nass übergespritzt wird.

Die lösemittelfreie Variante

Carlofon Penetrant ZERO

auch anwendbar im  Ein-Schicht-Verfahren!

Penetrant Zero ROSTSTOP ist ein halbtransparenter, flüssiger Korrosionsschutz mit sehr geringem VOC-Gehalt zum Schutz von Hohlräumen in PKW, Nutzfahrzeugen, Reisebussen und anderen Objekten oder in Bereichen, wo eine Rostschutzbeschichtung benötigt wird. Das Produkt ist wasserverdrängend und hat sehr gutes Kriechvermögen. Nach dem trocknen bleibt eine Wachsbeschichtung, die eine Temperaturbeständigkeit bis ca. + 200 °C aufweist und nahezu klebfrei ist. Wenn getrocknetes Penetrant Zero ROSTSTOP durch Sonne oder durch Motor-Hitze erwärmt wird, hat es nicht den typischen Geruch von konventionellen Hohlraumwachsen. Aufgrund seiner speziellen Formel ist das Produkt (in flüssiger Form) bis -10 °C frostresistent. Daher ist ein Transport bis -10 °C möglich.

Eigenschaften

  • Sehr niedriger VOC-Wert, umweltfreundlich
  • Ausgezeichneter Korrosionsschutz
  • Gute Penetration
  • Geruchsarm
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Trockenfilm fast klebfrei
  • Kann auf korrodierte Oberflächen aufgetragen werden
  • Kann zusammen mit Sealant Zero im Zwei-Schicht Verfahren verwendet werden, um einen ausgezeichneten Korrosionschutz zu erzielen
  • Penetrant Zero stoppt vorhandenen Rost und wandelt ihn in eine belastbare Schicht um
  • Penetrant Zero tropft nicht
  • Penetrant Zero kriecht in sämtliche Spalten, Überlappungen, …
  • Penetrant Zero verdrängt Feuchtigkeit
  • Penetrant Zero verbindet sich chemisch mit der Metalloberfläche und wirkt sogar nach dem Abtrag
  • Kein Abkleben des Unterbodens erforderlich, da genaue Applikation möglich
  • Nur sehr geringe Geruchsbildung, nach Trocknung geruchlos
  • Bildet einen fast klebfreien Trockenfilm, thermisch belastbar bis ca. 200° C
  • Greift Kunststoffteile und Bremsschläuche nicht an
  • Bildet nach ausreichender Trocknung einen optisch homogenen Film
  • Sehr niedriger VOC-Gehalt von nur 36 g/Liter
 
Vorteile für Fachbetriebe
 
  • Applikation mittels Drucksprühgerät – geringe Investition in Equipment
  • Kaum Geruchsbildung
  • Zeitaufwand ca. 15 Minuten
  • Keine Probleme bei Overspray, keine Gefahr von Unwucht (Kardanwelle), da niedrigviskoses Produkt mit dünnem Trockenfilm
  • Fahrbereitschaft nach Bildung eines optisch homogenen Films